Schutzmasken für Firmen | Masken in Grossmengen

Nachhaltige Unternehmen haben eine grosse Verantwortung und legen grossen Wert auf den Schutz von Mitarbeitenden während der Corona-Pandemie. Es ist gut möglich, dass das Bundesamt für Gesundheit schon bald eine Maskenpflicht am Arbeitsort ausruft, spätestens dann sind Unternehmen jeder Grösse gut beraten, wenn Sie einen ausreichend grossen Vorrat an geprüften Schutzmasken anlegen. Bestellen Sie in unserem Online Shop Mund-Nasen-Masken, FFP Masken und Atemschutzmasken in Grossmengen zu besonders günstigen Konditionen!

Welche Masken sollten Unternehmen kaufen?

Als Folge der Corona Krise sind auch Firmen gezwungen ihren Mitarbeitenden Schutzausrüstung in Form von Schutzmasken zur Verfügung zu stellen. Doch welche Masken eignen sich für Unternehmen am besten? Grundsätzlich können alle Gesichtsmasken in die Kategorien Hygienemasken (Auch OP-Masken oder Mundschutz genannt) und Atemschutzmasken (In der Regel mit dem Standard FFP2 und FFP3) eingeordnet werden. Dabei weisen die Hersteller auf folgende grundlegende Unterschiede hin. Hygienemasken, welche vom Hersteller meist aus einem mehrlagigen Vlies gefertigt werden, schützen in erster Linie das Umfeld des Trägers vor einer Ansteckung mit dem COVID-19 Virus. Das heisst, dass Mundschutz Masken dem Träger selbst nur bedingt Schutz vor einer Ansteckung bieten. Wenn sich die Mitarbeitenden Ihrer Firma alle im gleichen Raum aufhalten und alle Personen im Raum eine Hygienemaske tragen, dann kann das Risiko einer Ansteckung mit SARS COV-2 mit dieser Massnahme gesenkt werden. Haben Sie hingegen Mitarbeitende, welche unterwegs für Ihr Unternehmen arbeiten und mit vielen Menschen in Kontakt treten, welche vielleicht nicht immer eine Schutzmaske tragen, dann sind FFP2- oder FFP3-Masken die richtige Wahl, denn diese schützen insbesondere den Träger vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus.

Stoffmasken, Hygienemasken oder Atemschutzmasken?

Masken gibt es auch für Firmen in diversen Ausführungen und die Hersteller bringen immer wieder neue Produkte auf den Markt. Stoffmasken werden auch über Gesicht und Nase getragen und sind bei vielen Trägern besonders beliebt, denn sie sind meist aus feinem Stoff hergestellt und bieten deshalb einen hohen Tragkomfort. Sie sind im Gegensatz zu anderen Schutzmasken waschbar und somit mehrfach verwendbar, was ökologisch durchaus sinnvoll ist. Masken aus Textilien sind aber nur dann eine Option, wenn sich nach den Empfehlungen der Swiss National Covid-19 Science Task Force hergestellt wurden. Und selbst dann bieten Sie gegen Tröpfchen-Ansteckungen und Aerosolen nur bedingt Schutz.

Sie sollten Hygienemasken kaufen, wenn Sie auf der Suche nach einer günstigen Wegwerfmaske sind, welche sich perfekt für den Alltag im öffentlichen Raum eignet. Aber auch die blauen OP-Masken gibt es in verschiedenen Ausführungen und es ist unbedingt darauf zu achten, dass sie als „medizinisch“ zugelassen sind. Die Schutzmasken des Typ IIR gelten bei den Einweg-Masken als besonders sicher und bieten eine hohe Qualität zu einem sehr attraktiven Preis. Wichtig: Hygienemasken bieten in erster Linie Schutz für das Umfeld Trägers, nicht aber für den Träger.

Atemschutzmasken des Typ KN95, FFP2 oder FFP3 mit oder ohne Ventil bieten für den Träger einen sehr guten Schutz vor einer Tröpfcheninfektion. Sie werden vom Hersteller fast ausschliesslich aus hochwertigem Filtermaterial gefertigt und liegen sehr eng an Mund und Nase an. Dank dieser Herstellung und den daraus resultierenden Vorteilen, können Firmen ihre Mitarbeiter mit geprüften Atemschutzmasken vor einer Ansteckung mit dem Virus schützen und somit verhindern, dass es im Unternehmen zu Arbeitsausfällen und Quarantäne-Situationen kommt.

Schutzausrüstung und Schutzkonzepte für Unternehmen

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sollte jedes Unternehmen ausreichend Masken bestellen, um Angestellte und Kunden zu schützen. Nebst Mund-Nasen-Masken sollten Firmen ihren Mitarbeitenden auch möglichst oft die Möglichkeit bieten, die Hände zu desinfizieren. Dazu eigenen sich Dispenser mit Desinfektionsmittel, im besten Fall mit einem kontaktlosen Dispenser-System. Firmen sind zudem angehalten Schutzkonzepte für den Betrieb vorzulegen. Nebst der Reinigung aller Räume zu optimieren, sind innovative Ideen sehr gerne gesehen. Unser Maskenautomat bietet jedem Ihrer Mitarbeiter, zu jeder Zeit, den Zugang zu Masken oder auch Desinfektionsmittel und hilft so, den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Verantwortungsvolle Firmen sollten zudem die Mitarbeitenden auch im eigenen Interesse zum korrekten Umgang mit Schutzmasken schulen. Dabei sollte erklärt werden wie eine Maske korrekt getragen und entsorgt wird und wie lange die Tragezeit einer Maske anhält.

Grossmengen für Firmen

Wir bieten Firmen Grossmengen an Masken in diversen Ausführungen zu besonders guten Konditionen an. Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon und unterbreiten Ihrem Betrieb ein attraktives Angebot. Besonders wenn Sie regelmässig Masken benötigen sind wir mit dem Konditionen flexibel. Wir haben sämtliche Masken an Lager und können auch grosse Mengen innert Tagesfrist an jede Adresse in der Schweiz per Post oder Camion senden. Renomierte Prüfinstitutionen wie TÜV Rheinland, SGS sowie diverse EU-Konformitätsstellen, garantieren mit Zertifikaten und Prüfberichten für die Qualität der Schutzmasken. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! info@safemask.ch, Tel. 043 541 88 62