Mundschutz kaufen | Gesichtsmasken alle Modelle

Ein Mundschutzoder auch Mund-Nasen-Schutz (MNS) wird in asiatischen Ländern schon lange zum Schutz vor Luftverschmutzung und zur Eindämmung von Viren und Bakterien eingesetzt. Im Rahmen der Corona-Pandemie und der vom Bund festgelegten Maskenpflicht sind Hygieneschutzmasken auch in der Schweiz zum täglichen Begleiter geworden. Ob im öffentlichen Verkehr, in Einkaufsläden oder an anderen Orten, an welchen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, Schutzmasken sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Jetzt bei Safemask Mundschutz kaufen und gut gerüstet durch die Zeit der Maskenpflicht kommen.

Was ist ein Mundschutz?

Als Mundschutz Maske bezeichnet man eine Hygienemaske, welche Mund und Nase abdeckt und verhindert, dass schädliche Partikel, Viren und Bakterien vom Träger in die Umwelt gelangen. Masken kaufen ist in Asien etwa so normal wie bei uns in der Migros WC-Papier besorgen. Der Mundschutz ist ein ganz normaler Hygieneartikel und wird von der Bevölkerung schon seit Jahren gegen die Luftverschmutzung und die Verbreitung von Krankheiten eingesetzt. Was in Europa erst seit dem Ausbruch des Coronavirus denkbar ist, ist in asiatischen Ländern längst Standard. Wer sich krank fühlt und sich trotzdem unter Menschen begeben muss, trägt eine Schutzmaske und minimiert damit das Risiko andere Menschen zu infizieren. Eine Mund-Nasen Schutzmaske wird auch als OP-Maske oder medizinische Maske bezeichnet und kommt in Operationssälen zum Einsatz. Mundschutze bestehen in der Regel aus einem mehrlagigen Vlies, welches mit Gummilaschen an den Ohren befestigt wird. Das Vlies der Maske besteht innen aus einer hautfreundlichen Schicht und aussen aus einer wasserabweisenden. Die mittlere Schicht wird aus einem extrem eng gewobenen Filtertuch gefertigt, welches im Meltblown-Verfahren hergestellt wird. Diese Schicht verhindert das Ein- und Ausdringen von kleinsten Tröpfchen und Aerosolen. Mit einem flexiblen Metallbügel kann der Mundschutz passgenau über die Nase gelegt werden.

Was ist ein Mundschutz?

Mundschutz: Das 3-Schichten Schutzsystem

Kaufen Sie in unserem Onlineshop Mundschutze mit dem ausgezeichneten Zertifikat IIR, schon ab ab CHF 0.39 / Stück. Wir haben alle Artikel an Lager und liefern diese so schnell wie möglich per A-Post aus.

Schützt ein Mundschutz vor einer COVID-19 Infektion?

Den besten Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus hat man, wenn man immer den Mindestabstand zu anderen Personen einhält. Dies ist aber im Alltag alles andere als einfach und deshalb macht der Einsatz von einem Mundschutz im öffentlichen Verkehr, in Einkaufsläden und überall dort Sinn, wo man anderen Menschen näher als 1.5 Meter kommt. Eine Hygienemaske minimiert das Risiko, dass beim Husten, Sprechen oder Atmen kleinste Partikel und Aerosole austreten können. So kommt denn eine Studie, welche von der WHO in Auftrag gegeben wurde, auch zum Schluss, dass jemand der einen Mundschutz trägt fünf bis sechs Mal weniger vor einer Ansteckung mit dem COVID-19 Virus gefährdet ist. Auch wenn die Aussagekraft dieser Informationen umstritten ist, so dürften sie doch Indiz dafür sein, dass Schutzmasken ein probables Mittel sind, um die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen.

Gut zu wissen: Eine Hygienemaske kann ihre Schutzwirkung nur entfalten, wenn sie korrekt getragen wird. Achten Sie darauf, dass sie eng am Gesicht anliegt und Nase und Mund immer dicht abschliesst. Befolgen Sie ausserdem immer die Hygiene-Empfehlungen des Bundes.

Begriffserklärung – Welche Maskentypen gibt es?

Alle Maskentypen lassen sich unter dem Begriff „Schutzmasken“ einordnen. Darunter gibt es drei Hauptkategorien, welche sich grob in „Hygienemasken“, „Atemschutzmasken“ und „Stoffmasken“ einteilen lassen:

Welche Maskentypen gibt es?

Die Vorteile von Hygienemasken

OP-Masken, medizinische Masken und auch der Mundschutz sind allesamt Hygienemasken, welche in erster Linie dazu konzipiert wurden, dass keine Viren und Bakterien vom Träger in die Umwelt gelangen. Sie schützen den Träger selbst aber nur bedingt vor einer Infektion, denn es gelangt immer noch ein Teil der Aussenluft ungefiltert in Nase und Mund. Diese Schutzmaskentyp ist besonders beliebt, da er zu einem sehr attraktiven Preis hergestellt werden kann und durch das mehrlagige Vlies-Material einen hohen Tragkomfort aufweist. Mundschutzmasken sind in der Regel Einwegprodukte und sie sollten nach ein paar Stunden Gebrauch fachgerecht entsorgt werden. Da es bei allen Maskentypen grosse Qualitätsunterschiede gibt, sollte man immer Hygienemasken bestellen, welche mit einem CE- oder TÜV-Gütesiegel  ausgezeichnet sind.

Fazit: Ein Mundschutz schützt vor allem das Umfeld des Trägers vor einer Infektion. Hygienemasken bieten einen guten Schutz an Orten, wo sich alle an die Maskenpflicht halten.

Die Vorteile von Atemschutzmasken

Geprüfte Atemschutzmasken wurden entwickelt um den Träger vor giftigen Stäuben, Bakterien und Viren und sogar vor radioaktiven Partikeln zu schützen. Sie kommen oft in Unternehmen zum Einsatz, welche in den Bereichen Bau, Industrie und Pharma tätig sind. Sie liegen so eng am Gesicht an, dass aus der Atemluft  bis zu 99% aller Partikel herausgefiltert werden. Atemschutzmasken des Standards FFP2 und FFP3 werden von Klinikpersonal gemäss Empfehlung des BAG auch im direkten Umgang mit COVID-19 Patienten eingesetzt. Sie ist dank der hohen Filterleistung und Passform die einzige Maske auf dem Markt, welche einen verlässlichen Selbstschutz für den Maskenträger bietet.

Fazit: Wenn Sie eine Atemschutzmaske kaufen, schützen Sie sich im Gegensatz zu einem herkömmlichen Mundschutz auch selbst vor einer Ansteckung. Dieser Maskentyp macht für Risikogruppen und Personen Sinn, welche sehr grossen Wert auf ihre Gesundheit legen.

Die Vorteile von Stoffmasken

Der einzige Schutzmaskentyp, welcher mehrfach eingesetzt werden kann, ist die industriell gefertigte Stoffmaske. Sie kann nach Gebrauch gemäss Empfehlung des Herstellers gewaschen werden und weist damit einen viel längeren Lebenszyklus wie die Wegwerfmaske auf. Diese Maske ist ökologisch, besonders angenehm zu tragen und es gibt sie in vielen trendigen Designs und Farben zu kaufen. Gerade bei Textilmasken sollte aber unbedingt auf die Qualität der Produkte geachtet werden. Nur eine Maske, welche den Anforderungen der Swiss National Covid Science Taskforce entspricht, bietet einen Schutz, welcher vergleichbar mit einer Hygienemaske ist. Bei Stoffmasken fehlt oft der Metallbügel, deshalb können Stellen entstehen, wo Luft neben der Maske ein- und ausdringen kann.

Fazit: Man sollte keine selbst genähten Textilmasken kaufen, denn diese bieten nur einen kleinen Schutz vor  Tröpfchen-Infektionen und werden deshalb auch vom Bund nicht empfohlen.

Benötigen Sie Mundschutz Masken in Grossmengen für Ihr Unternehmen? Safemask ist der Schweizer Spezialist für Schutzmasken und liefert zertifizierte Masken zu attraktiven Preisen direkt ab Schweizer Lager!